St. Martin als Vorbild

Tollen Besuch hatte die Tafel Fulda kürzlich: Kinder aus der Kindertagesstätte Zipfelmütze aus Petersberg haben sich St. Martin zum Vorbild genommen und fleißig Spenden für die Tafel gesammelt. Und so konnten die Kinder zahlreiche Körbe voller Lebensmittel und Spielwaren der Fuldaer Tafel übergeben. Die Geschenke werden dort weitergeleitet an Kunden – vor allem auch Kinder – die sich darüber sehr freuen werden. Begleitet wurden die Kinder von den Leiterinnen der KiTa Zipfelmütze Yvonne Völler und Ina Plachtzik. Und auch der Petersberger Bürgermeister Carsten Froß nutzte die Gelegenheit, um sich vor Ort über die Arbeit der Tafel zu informieren. Die Geschenke wurden von den Vorstandsmitgliedern der Tafel Fulda Gerhard Krönung und Stefan Schunck dankbar entgegengenommen.

Die Mitglieder sind die Basis unseres Vereins – sie geben der Fuldaer Tafel durch ihre Beiträge eine finanzielle Grundlage.